Sonntag, 2. September 2018 » 15 Uhr

24
 Lübbenau

Lesung aus:
»Der Traum eines
lächerlichen Menschen«

von Fjodor Michailowitsch Dostojewski
 
 
 
Gelesen von:Annalena Thielemann
 
Teil des Beiprogramms in Lübbenau
»Von Beethoven bis Beatles«  

»Liebe. Friedsames Zusammenleben. Kein Krieg. Das ›goldene Zeitalter‹ - eine Utopie. Die Wunschvorstellung und Traumwelt von Dostojewskis Ich- Erzähler wird von seiner Umwelt als fremd und falsch empfunden - als lächerlich.

Der Autor wirft in seinem Text die Frage nach dem Sinn des Lebens auf, nach dem Wunsch glücklich zu sein - auch, wenn es bedeutet, sich über andere zu stellen und das Leid der Mitmenschen zu ignorieren. In einer aus Tagebucheinträgen zusammengefassten Erzählung erfahren wir mehr über die Wünsche, Sehnsüchte, Traurigkeiten und Grausamkeiten des ›lächerlichen Menschen‹ und seiner Gesellschaft. Wäre eine ›zweite Erde‹ etwa die einzige und letzte Chance für Veränderung?«

Annalena Thielmann

   Uhrzeit    Ort Preis 
  15.00
 

  

Schloss Lübbenau (Spreewald)
Schloßbezirk 6,
03222 Lübbenau
10 €

Eintrittskarten 10 | nur Lesung  
Alle Preise zzgl. Vorverkaufsgebühr   15.00

 

Zurück

Copyright 2018 © Brandenburgische Sommerkonzerte gGmbH