Dr. Martin Gerhold
© brandenburg.de

Samstag, 17. August, 14.45 Uhr

7 Lenzen (Elbe)

St. Katharinenkirche
Berliner Straße 1, 19309 Lenzen (Elbe)

Martin Gorholt

Wer sind wir – und wenn ja, wie viele?
Gedanken zur Identität der Menschen
in Ostdeutschland

Treffpunkt 14.45 Uhr am Infostand 

 

Über die Ostdeutschen wird seit drei Jahrzehnten gerätselt, gemutmaßt, geurteilt; gern in den Medien und zuverlässig „aus gegebenem Anlass“, also besonders nach rechtsextremistischen Ausschreitungen in – genau! – Ostdeutschland. Was macht das mit den Menschen, die da immer wieder beschrieben und bewertet werden? Eine homogene Gruppe waren sie jedenfalls weder in der DDR noch sind sie es heute.

Wir diskutieren gerade jetzt 30 Jahre nach der Wiedervereinigung erneut intensiv über strukturelle Nachteile Ostdeutschlands in verschiedener Hinsicht – Wirtschaftsstruktur, Löhne, Rente und Repräsentanz. Was bedeuten die noch immer bestehenden Unterschiede zwischen Ost und West für die Menschen in Ostdeutschland? Aber auch: Wie können wir Lebensleistungen wertschätzen – unabhängig von Ost und West oder Stadt und Land? Wie sehen gerade junge Menschen das Land, in dem sie aufwachsen?

Wer sind also die Ostdeutschen – und wenn ja, wie viele?

 Eintrittskarte: 10           
Alle Preise zzgl. Vorverkaufsgebühr  
 

Zurück

Copyright 2019 © Brandenburgische Sommerkonzerte gGmbH