Paul Worms
© Tom Böttcher

Sonntag, 1. September, 15 Uhr

6 Wittstock

St.-Marienkirche
Sankt-Marien-Straße 8, 16909 Wittstock

Paul Worms

Lesung aus Roman
„Unwiederbringlich“

Treffpunkt 14.45 Uhr am Infostand 

„Fontane liebte seine Mutter innig und blieb ihr ein Leben lang treu, seine Werke sind geprägt von großen Frauencharakteren und werden heute noch gerne gespielt und gelesen. Und dann waren da natürlich noch seine heiß geliebte Frau, Emilie Kummer, und seine Tochter.

Mit diesen Worten wird, der sonst eher ruhige und zurückhaltende, Theodor Fontane beschrieben. Es ist nahezu ein Wunder, mit welcher Hingabe sich ein Dichter, zweihundert Jahre bevor Sexismusdebatten die Medien prägen, mit dem anderen Geschlecht beschäftigte.

Er war fasziniert von den Frauen und seine Werke faszinieren uns.

In seinem Roman ‚Unwiederbringlich‘ erzählt er von einem Mann, der eben dieser Faszination erliegt und welche Konsequenzen dies für ihn und seine ihm so geliebte Frau hat. Das Aufeinanderprallen von Begeisterung und Moral, beschrieben von einem der besten Autoren seiner Zeit, der die Frauen ‚... zweifach liebte ...‘“

Paul Worms

 Eintrittskarte: 10           
Alle Preise zzgl. Vorverkaufsgebühr  
 

Zurück

Copyright 2019 © Brandenburgische Sommerkonzerte gGmbH