Sonntag, 26. August 2018 » 17 Uhr

22
 Schlieben

Musiker:Niniwe


Winnie Brückner
» (Gesang)
Caroline Krohn » (Gesang)
Hanne Schellmann » (Gesang)
Lena Sundermeyer » (Gesang)

 

Programm:Songs und Eigenkompositionen aus
Pop, Klassik und Jazz

Das Vokalensemble Niniwe besteht nun schon seit zwölf Jahren. Die vier Sängerinnen werden heute in der evangelischen St. Martin-Kirche ein breites Spektrum ihrer Vokalmusik präsentieren: von Popsongs zu Jazz, von Klassik zu feinsinnigen  Eigenkompositionen. Besonders die bekannten Werke werden dem Publikum auf gänzlich neue und virtuose Weise näher  gebracht. Das zahlreich prämierte Ensemble bricht Bestehendes auf und fügt über die Grenzen der Werke hinweg alles mit  seinem unverwechselbaren Klang wieder neu zusammen.

Im waldreichen Gebiet der Schwarzen Elster liegt zwischen Lausitzer Höhen und Niederem Fläming das Schliebener Land. Die etwa tausendjährige Stadt Schlieben und ihre berühmten Weinberge können im Beiprogramm zu Fuß und mit dem Gaumen erkundet werden.

Beiprogramm

   Uhrzeit    Beiprogramm Preis 
  11.15
 

  

Bus hin & zurück, Abfahrt Fehrbelliner
Platz/Ecke Westfälische Straße
22 €
         
ab 13.00    Kaffeetafel im Garten des
Gemeindehauses
 
         
  14.00    1. Kremserfahrt durch Schlieben und Umgebung 10 €
         
  14.00   
  
Busabfahrt zur Schliebener Weinbergführung
mit kleiner Weinverkostung
8 €
         
  15.00    2. Kremserfahrt durch Schlieben und Umgebung 10 €
         
  15.00   

Lesung (Seite 79): »Gespräche bei hellem Mondschein«
von Wassili Makarowitsch Schukschin

10 €
         
ab 16.30    Kostenlose Kinderbetreuung  
         
  17.00    Konzert in der Ev. St. Martin-Kirche
Herrenstraße 14,
04936 Schlieben
 

 


Mit besonderer Unterstützung der Sparkasse Elbe-Elster

Konzertkarten 49 | 39 | 29 | 16               
Alle Preise zzgl. Vorverkaufsgebühr   Beiprogramm ab 11.15

 

Zurück

Copyright 2018 © Brandenburgische Sommerkonzerte gGmbH