© Alexander Schuke

Sonntag, 30. Juni, 17 Uhr

9 Großkmehlen

St. Georg-Kirche
Schulstraße 1, 01990 Großkmehlen

Lars Schwarze

Lars Schwarze, Orgel

Mit Werken von Johann Sebastian Bach,
Georg Friedrich Händel,
Michelangelo Rossi, Antonio Vivaldi,
Lars Schwarze u. a.

Lars Schwarze gehört zu den spannendsten Nachwuchsorganisten, ist Preisträger zahlreicher Wettbewerbe wie dem Internationalen Buxtehude-Orgelwettbewerb 2018 und gewann 2017 bei dem Internationalen Hermann-Schroeder-Orgelwettbewerb den Publikumspreis. Neben seiner regen Konzerttätigkeit als Organist holte er auch schon nationale und internationale Kompositionsaufträge ein. Das Programm zeigt einen Querschnitt deutscher, englischer und italienischer Musik des 16.–18. Jahrhunderts. Neben Originalkompositionen für die Orgel von Bach, Muffat und Pachelbel erklingen auch Bearbeitungen von Orchester- und Chorwerken. Im 16. und 17. Jahrhundert war es für den Organisten Tradition, eine bereits existierende Chormotette auf der Orgel darzustellen und zu kolorieren, wenn für den Gottesdienst kein Chor zur Verfügung stand. Später studierte J.S. Bach den italienischen Barockstil an Konzerten von Vivaldi und übertrug diese auf die Orgel.

Programm

   Uhrzeit      Preis      
  11.00   Bustransfer, Abfahrt Fehrbelliner Platz/Ecke Westfälische Straße 24 €  
           
  13.00   Kaffeetafel am Schloss    
           
  14.15   Führung durch das Schloss Großkmehlen 7 €  
           
  15.45   Besichtigung der Sibermannorgel 5 €  
           
ab  16.30    Kostenlose Kinderbetreuung    
           
  17.00    Konzertbeginn    

 

Mit besonderer Unterstützung der Sparkasse Niederlausitz

Konzertkarten 39 / 26 Euro                 
Alle Preise zzgl. Vorverkaufsgebühr   Beiprogramm ab 13.00

Zurück

Copyright 2019 © Brandenburgische Sommerkonzerte gGmbH