Samstag, 18. August 2018 » 17 Uhr

19
 Stüdenitz, Kötzlin, Schönermark

Musiker:
NIDO
Hauke Renken
 » (Marimba)
Maria Reich  » (Violine)

Elisabeth Glass
 » (Violine)
Arthur Hornig  » (Cello)
Erika Le Roux  » (Klavier)

Maria Todtenhaupt
 » (Harfe)

 

Programm:
Johann Sebastian Bach
Sergei Rachmaninow
Nick Drake
u.a.

Das Programm des traditionellen Brandenburgischen Dorfkirchenkarussells ist in diesem Jahr wieder besonders vielseitig: NIDO, ein Marimba und Violine Duo, spielt Werke von Bach und Debussy, Stücke aus den Bereichen Jazz, Rock und Pop des letzten Jahrhunderts sowie Eigenkompositionen.

Die Konzertviolinistin Elisabeth Glass ist Konzertmeisterin im Orchester der Deutschen Oper Berlin, in dem auch Arthur Hornig als Solocellist tätig ist. Das Ensemble wird um die Konzertpianistin und leidenschaftliche Kammermusikerin Erika Le Roux ergänzt und wird das »Trio Élégiaque op.9« von Rachmaninow spielen.

Die Harfenistin Maria Todtenhaupt wird neben Stücken auf ihrer Konzertharfe auch die südamerikanische Paraguayharfe  präsentieren, die durch ihren unverwechselbaren Klang besticht.

Beiprogramm

   Uhrzeit    Beiprogramm Preis 
  11.00
 

    

Bus hin & zurück, Abfahrt Fehrbelliner
Platz/Ecke Westfälische Straße
22 €
         
ab 13.00    Kaffeetafel am ganzen Nachmittag
in Stüdenitz
 
         
  14.00
16.00
18.00
  
  
  
Konzerte immer an allen
drei Orten gleichzeitig
(Dauer: ca. 45 Minuten)
 
         
  Tour A
Tour B
Tour C
  
  
  
Stüdenitz – Kötzlin – Schönermark
Kötzlin – Schönermark – Stüdenitz
Schönermark – Stüdenitz – Kötzlin
 
         
      Konzert in der Dorfkirche Stüdenitz
Lohmer Str. 2,
16845 Stüdenitz-Schönermark
 
         
      Konzert in der Dorfkirche Kötzlin
Kötzliner Str. 18,
16866 Kyritz
 
         
      Konzert in der Dorfkirche Schönermark
Dorfstraße 52,
16845 Stüdenitz-Schönermark
 

Mit besonderer Unterstützung der Sparkasse Ostprignitz-Ruppin

 

Freie Platzwahl
Konzertpreis ohne Bustransfer 39 €

Konzertkarten 39 | drei Konzerte  

      
Alle Preise zzgl. Vorverkaufsgebühr   Beiprogramm ab 11.00

Zurück

Copyright 2018 © Brandenburgische Sommerkonzerte gGmbH