BigBand der Deutschen Oper Berlin
© Bettina Stöß | S. Baraniak

Sonntag, 18. August, 17 Uhr

22 Großkoschen

Amphitheater Senftenberg
Am Mühlgraben 1, 01968 Senftenberg

BigBand
der Deutschen Oper Berlin

Simon Harrer, Musikalische Leitung
Marc Secara, Gesang

„Count Basie meets Frank Sinatra“
mit Stücken wie „Lady is a Tramp“,
„Come Fly with Me“, „New York, New York“,
„It’s All Right with Me“ u. a.

Unter dem Motto „Count Basie meets Frank Sinatra“ wird es den Besuchern des Konzertes im Amphitheater schwer fallen, ihre Füße still zu halten. Die BigBand der Deutschen Oper Berlin, die 2005 gegründet wurde und mit 22 der besten Musiker besetzt ist, wird bekannte und beliebte Jazz- und Swinghits in dieser außergewöhnlichen Kulisse präsentieren. Zusammen mit dem Sänger Marc Secara werden Songs wie „Lady is a Tramp“, „Come Fly with Me“, „New York, New York“ oder „It’s All Right with Me“ sowie Stücke von Sammy Nestico, der mit Frank Sinatra zusammen arbeitete und zu einem der besten Basie Komponisten und Arrangeure gehört sowie zahlreichen anderen Komponisten zu hören sein.

Das Amphitheater am südöstlichen Ufer des Senftenberger Sees zählt zu den wenigen komplett überdachten Open-Air-Theatern Deutschlands. Zum ersten Mal werden die Brandenburgischen Sommerkonzerte hier Halt machen. Seit 2008 ist das Theater mit Seeblick die Sommerspielstätte der neuen Bühne Senftenberg.

Programm

      Uhrzeit      Preis      
  11.00   Bustransfer, Abfahrt Fehrbelliner Platz/Ecke Westfälische Straße 24 €  
           
  13.00   Kaffeetafel am Strand    
           
  14.00   Busabfahrt zum Schloss und zur Führung Festung Senftenberg 7 €
 
           
  14.00   Busfahrt zum Rundgang durch die Gartenstadt Marga 7 €
 
           
  14.45   Lesung am Strand „Wohin?“  10 €  
           
ab 16.30   Kostenlose Kinderbetreuung    
           
  17.00   Konzertbeginn    

 

Mit besonderer Unterstützung der Sparkasse Niederlausitz

Konzertkarten 59 / 47 / 35 / 2           
Alle Preise zzgl. Vorverkaufsgebühr   Beiprogramm ab 13.00

 

Zurück

Copyright 2019 © Brandenburgische Sommerkonzerte gGmbH