Samstag, 10. Juni 2017 » 17 Uhr

1
 Königs Wusterhausen

Musiker:
Joachim Pliquett  » (Trompete)
Arvid Gast  » (Orgel)

Programm:Jean-Joseph Mouret
Johann Sebastian Bach
Dieterich Buxtehude
Felix Mendelssohn Bartholdy
u.a

In den diesjährigen Sommer starten die Brandenburgischen Sommerkonzerte mit einem Pre-Opening in der Kreuzkirche in Königs Wusterhausen. Der Ort erlangte Bekanntheit durch die Inbetriebnahme der ersten deutschen Radiostation des 20. Jahrhunderts. Programmatisch führen uns das Duo Pliquett und Gast, bestehend aus Joachim Pliquett, Solotrompeter des Deutschen Symphonie-Orchesters Berlin und Arvid Gast, Orgelprofessor aus Lübeck, an diesem Abend durch die Perlen ihres Repertoires. Im Mittelpunkt steht der Barock, in dem sowohl die Trompete als Soloinstrument, als auch die Orgel ihre Glanzzeit erlebten. Die von Hendrik Ahrend errichtete Orgel in der Kreuzkirche könnte für dieses Programm nicht besser geeignet sein - wird sie doch von Kennern für ihren besonders schönen, silbrig-glänzenden Klang geschätzt.

Beiprogramm

   Uhrzeit    Beiprogramm Preis 
  12.15
 

    

Bustransfer hin & zurück
Abfahrt: Fehrbelliner Platz / Westfälische Straße
16 €
         
ab   13.00   Kaffeetafel im Pfarrgarten  
         
 

14.00
14.00

 
 
 
und 15.15 Historische Stadtführung 
und 15.00 Spaziergang zur
Dampferfahrt mit der „MS Fritze“
6 €
10 €
         
  14.15    Führung im Dahmelandmuseum Königs Wusterhausen 6 €
         
  14.45    Führung durch das Schloss Königs Wusterhausen 8 €
         
ab  16.30    kostenlose Kinderbetreuung  
         
  17.00   Konzert in der Kreuzkirche, Kirchplatz 1
15711 Königs Wusterhausen
 
         
         

Mit besonderer Unterstützung der Mittelbrandenburgischen Sparkasse Potsdam

Konzertkarten 45 | 28                 
Alle Preise zzgl. Vorverkaufsgebühr   Beiprogramm ab 12.15

 

Zurück

Copyright 2017 © Brandenburgische Sommerkonzerte gGmbH